Unterschrank Tischkreissäge

Ein Unterschrank für die Tischkreissäge.

Das Korpusprinzip ist das gleiche, dass beim Werkzeugwagen verwendet wurde. Überlattete Verbindungen die mit Holzstiften fixiert wurden. In die Seiten habe ich wieder OSB eingelassen, die Rückseite ist eine …

15mm MDF Platte.

 

 

Die Absaugung der Bosch GTS funktioniert gut, alles was nicht abgesaugt wird fällt in die Maschine bzw. auf den Boden. Daher habe ich die Auflage mit 35mm Löchern versehen unter der eine schmale Schublade sitzt, in der sich der Sägestaub sammelt. Diese kann man zum Entsorgen des Staubs einfach komplett rausziehen.

 

Anschließend wurden noch noch zwei Schubladen eingebaut, für das ganze Zubehör (Sägeblätter, Winkelanschlag, Schiebestock etc.) das an der Säge benötigt wird.

 

Das Gestell ist wieder auf Schwerlastrollen montiert, die einzeln arretierbar sind.

Den Fichte / Siebdruckplatten Look habe ich beibehalten, damit fügt es sich gut zum vorhandenen Werkzeugwagen.

Die Griffe sind wieder aus Voll-Eiche gefertigt und wurde mit einem Antikwachs eingelassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*