Memo-Tafel

Passend zu Tiny-Sideboard und der neuen Kommode hat die Dame des Hauses eine Memotafel entworfen die wie folgt umgesetzt wurde.

Grundlage ist ein Eichenbrett (Vollholz), ein Profilholz, Grundierungslack, Tafellack, ein paar Reste MDF und einige Papierclips.

Größe abgeklebt und grundiert.

Parallel dazu den Rahmen zurecht geschnitten und die kleinen Aufbewahrungsmöglichkeiten zugeschnitten, verklebt und für die Lackierung vorbereitet.

Bohrungen vorbereitet, Positionen der Clips bestimmt.

 

Als Aufhängung wurden auf der Rückseite zwei A-förmige Nuten eingefräst, in die man direkt zwei Schrauben einschieben kann. Damit erhält man eine versteckte Wandbefestigung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*